Die perfekte Messe zur richtigen Zeit

Starker Auftritt auf der ‚K Messe‘

Geretsried-Gelting, 23. November 2016 – SMB-DAVID zieht nach der diesjährigen ‚K Messe‘ in Düsseldorf – der weltweit bedeutendsten Leistungsschau der Kunststoff- und Kautschukindustrie – eine durchweg positive Bilanz: „SMB-DAVID hat auf die Nachfragen des Marktes zur richtigen Zeit die passenden Antworten gegeben. Mit unserem Messeauftritt konnten wir sowohl unsere bestehenden Kunden als auch neue Auftraggeber davon überzeugen, dass unser Unternehmen insbesondere das Thema ‚Verbundplatte‘ umfassend und in bester Qualität bearbeiten kann. Die hierbei von SMB-DAVID angebotenen ‚Lösungen aus einer Hand‘ hat den Markt absolut überzeugt“, so Dr. Michael Loferer, Geschäftsführer der SMB-DAVID finishing lines GmbH aus dem oberbayerischen Geretsried.

 

Während der 8-tägigen Messe hatte SMB-DAVID seine Expertise als innovativer Technologiepartner unter Beweis gestellt. Dabei den Fokus auf die Herstellung und Bearbeitung von Verbundplatten zu richten, hatte sich als richtige Entscheidung erwiesen. Als anerkanntes Kompetenzzentrum in der Beratung, Prozessbegleitung und Realisierung von Lösungen der Bearbeitung verschiedenster Isolier- und Dämmmaterialien setzt SMB-DAVID auf den starken Firmenverbund mit Planatol Systems und Planatol Wetzel. Alle drei Unternehmen gehören zur BlueCap Gruppe und ermöglichen eine effektive Kundenberatung ohne Reibungsverluste zwischen verschiedenen Akteuren.

 

Loferer: „Die zahlreichen Messekontakte sind für uns Beweis, dass der Markt auf einen Universaldienstleister wie SMB-DAVID gewartet hat. Wir haben in den letzten Jahren unsere Hausaufgaben gemacht und können uns nun als Experten für Bearbeitungslinien für verschiedenste Materialen präsentieren – von PUR- bis XPS-Werkstoffen. Unser Know-how im Bereich der Entwicklung kundenspezifischer Verbundplatten wurde ebenfalls honoriert und schlägt sich in neuen konkreten Projekten nieder. Unser Unternehmen reist deutlich gestärkt aus diesen Messetage nach Hause.“

 

Bereits im Vorfeld der K Messe hatten viele Besucher die Gelegenheit genutzt, den neuen visuellen Auftritt von SMB-DAVID kennenzulernen, der während der Messetage offiziell präsentiert wurde. Jens Tiemann, Leiter Vertrieb: „Vom neu gestalteten Messestand bis zur soeben vollkommen neu strukturierten Website – der frische Wind, der durch SMB-DAVID weht, hat die Kunden beeindruckt. Die zahlreichen konstruktiven Gespräche mit Bestands- und Neukunden belegen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Jetzt heißt es, dieses Vertrauen durch überzeugende Idee, Lösungen und Produkte zu bestätigen.“


Die ‚Verbundplatte‘ ist unser Messe-Thema:

SMB-DAVID auf der ‚K Messe‘

Geretsried-Gelting, 10. Oktober 2016 – Vom 19. bis 26. Oktober 2016 findet in Düsseldorf die ‚K Messe‘ statt. SMB-DAVID wird sich während der Fachmesse als Kompetenzzentrum und Technologiepartner vorstellen. Den Fokus der Präsentation wird SMB-DAVID auf das Thema ‚Verbundplatte‘ richten. Hierbei demonstriert der Spezialist aus dem oberbayerischen Geretsried seine Expertise: „Verbundplatten erobern immer mehr Einsatzgebiete. SMB-DAVID kann in diesem Feld auf Know-how und Erfahrungen verweisen. Wir zeigen den Messebesuchern, wie wir das Versprechen, Technologiepartner für unsere Kunden zu sein, einlösen“, so Michael Loferer, Geschäftsführer von SMB-DAVID.

Lag der Fokus in den vergangenen Jahren primär auf der Entwicklung und der Herstellung von Sondermaschinen zur Bearbeitung von Industrieschäumen, Isolier- bzw. Dämmstoffen hat SMB-DAVID bereits vor zwei Jahren begonnen, sich als Komplettdienstleister zu etablieren. SMB-DAVID begleitet und berät weltweit Unternehmen in allen Fragen des Einsatzes solche komplexen Anlagen: von der Bedarfsanalyse über Machbarkeitsstudien und Konzeptentwicklungen bis zur Realisierung der Anlagen und Schulung der Mitarbeiter. SMB-DAVID wird sich auf der Messe in Halle 3 am Stand E30 seinen Kunden vorstellen.


SMB-DAVID weiter erfolgreich auf dem Weg zum Technologie-Partner

Jens Tiemann neuer Vertriebsleiter

Geretsried-Gelting, 01. Juni 2016 – Tiemann bringt über 20 Jahre Erfahrung als Projekt- und Vertriebsexperte für Sondermaschinen mit. In den letzten zehn Jahren hatte der studierte Maschinenbauer und Wirtschaftsingenieur vorrangig im Bereich Isolier- und Dämmstoffe gearbeitet. 

Mit der Besetzung der Stelle des Vertriebsleiters verfolgt SMB-DAVID seinen eingeschlagenen Weg zum Technologie-Partner konsequent weiter. Tiemann: „In meiner neuen Position werde ich vor allem die Kommunikation mit den Kunden intensivieren. Darüber hinaus wird es Aufgabe sein, sowohl den bestehenden als auch den neuen Auftraggebern zu vermitteln, dass SMBDAVID in den letzten Jahren einen Umstrukturierungsprozess durchlaufen hat. Wir sind weiterhin erste Adresse für den Bau von Sondermaschinen im Bereich Bearbeitung von Isolier- und Dämmstoffen. Darüber hinaus sind wir aber vor allem Technologie-Partner und Begleiter von Kunden im Hinblick auf Automatisierung und Effizienzsteigerung ihrer Prozesse.“ 

SMB-DAVID kann als Mitglied der BlueCap Group auf entscheidende Ressourcen innerhalb des Firmenverbundes zurückgreifen. So werden dem SMB-Kunden beispielsweise durch die enge Zusammenarbeit mit der Firma Planatol-Wetzel Komplettlösungen in Fragen der Herstellung von Verbundwerkstoffen und deren Bearbeitung geboten. 

Mit Jens Tiemann an der Spitze des Vertriebs-Teams wird SMB-DAVID weitere Wettbewerbsvorteile ausspielen. „Der Mehrwert für den Kunden ist eine lückenlose Beratung seiner Produktionsprozesse durch unsere Spezialisten. Wir begleiten ihn von der Ideenfindung über die Wirtschaftlichkeitsplanung bis zur Inbetriebnahme und Mitarbeiterschulung – alles aus einer Hand.“ Tiemann: „Ich freue mich besonders auf die vielfältigen Potenziale und Perspektiven, die die Arbeit für SMB-DAVID bietet. Die ersten Reaktionen auf die Einrichtung dieser neuen Stelle bei unseren Kunden sind dabei schon sehr positiv. Und nicht zuletzt freue ich mich auf die Arbeit in einem äußerst motivierten Team mit sehr flachen und deshalb effektiven Hierarchie-Strukturen.“


Erfolgreicher Umbau zum internationalen Kompetenz- und Technologiezentrum

Wachstum durch Kompetenz und Diversifikation

Geretsried-Gelting, 08. Mai 2015 – Die SMB-DAVID finishing lines GmbH gewinnt einen Großauftrag für eine vollautomatisierte Nachbearbeitungslinie für Industrieschäume. Auftraggeber ist die KraussMaffei Group. Die Anlage im Gesamtwert von 0.000.000 Euro wird vor Auslieferung am SMB-Standort Geretsried komplett aufgebaut, getestet und vom Auftraggeber abgenommen. Damit setzt SMB-DAVID seinen Wachstumskurs fort. Ermöglicht wird dieser Erfolg vor allem durch den konsequenten Ausbau der Geschäftsfelder. SMB-DAVID – bislang vor allem als Spezialist in der Entwicklung, Fertigung und Montage von Sondermaschinen zur Bearbeitung und Handhabung von Isolier- und Dämmstoffplatten bekannt – erweitert kontinuierlich sein Portfolio. Neben der Belieferung von international tätigen Unternehmen der Chemie- und Bauindustrie versteht sich SMB-DAVID heute in erster Linie als Kompetenzzentrum, Technologiepartner und Projektmanager. Dr. Michael Loferer, Geschäftsführer SMB-DAVID: „KraussMaffei hat den Auftrag sowohl aufgrund der überzeugenden Maschinentechnik als auch wegen unserer Kompetenz in Planung und Umsetzung komplexer Engineering-Prozesse vergeben. Das bestätigt den eingeschlagenen Weg, SMB-DAVID als Technologiepartner zu positionieren, der Kunden von der Bedarfsanalyse bis zur Inbetriebnahme und Mitarbeiterschulung betreut.“

Während der letzten Jahre wurde das Portfolio zudem auf neue Materialien und Bearbeitungsverfahren ausgedehnt. Neben XPS-Dämmplatten können nun auch Polyurethan, Mineralwolle und Holzwerkstoffe verarbeitet werden. Künftig werden zudem verstärkt Lösungen für Verbundplatten aus verschiedensten Kernmaterialien (z.B. Dämmstoffplatten, Holzwerkstoffplatten, Schaumplatten) und Deckschichten (z.B. Holzwerkstoffplatten, Kunststofffolien/-platten, Bleche, Mineralstoffplatten) entwickelt. Diese Technologie sichert den Auftraggebern leistungsfähige, exakt skalierbare und modular aufgebaute Bearbeitungsprozesse, die zu überdurchschnittlichen Effizienzsteigerungen führen. SMB-DAVID wir diese neue Technologie auf der LIGNA – der Fachmesse für Forst- und Holzwirtschaft, die vom 11. bis 15. Mai in Hannover stattfindet, präsentieren.